Orthopädische  Gemeinschaftspraxis 0
0
00
Blutegeltherapie

Neu! Neu! Neu!

Ab Mai 2019 wird in unserer orthopädischen Praxis auch die Blutegeltherapie angeboten!

 .

Blutegel als Therapie bei Schmerzen

Die Blutegeltherapie ist ein Verfahren der Naturheilkunde und bereits seit 2000 Jahren bekannt. Während des Blutsaugens sondern die Egel verschiedene Stoffe in Blut und Gewebe ab. Dies macht man sich bei der Behandlung verschiedener Erkrankungen zunutze, zum Beispiel bei Entzündungen und Schmerzen.

Die Blutegelbehandlung gehört zu den sogenannten ausleitenden Therapiemethoden und wird in der Alternativmedizin in vielen Bereichen angewendet, insbesondere wenn Schmerzlinderung und eine herabgesetzte Blutgerinnung erreicht werden sollen. 

Studien haben die Wirksamkeit der Behandlung mit Blutegeln bei Kniearthrose untersucht. Die Blutegeltherapie war dabei der konventionellen Behandlung mit Medikamenten überlegen, die Schmerzen gingen bei der Mehrzahl der Teilnehmer zurück, die Wirkung hielt bis zu sechs Monate an. Der IGeL-Monitor des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen bewertet die Studien jedoch als nicht aussagekräftig. Für Patienten heißt dies, dass die Behandlung selbst bezahlt werden muss.

 

Orthopädische Anwendungsgebiete für die Blutegeltherapie sind:

- Rückenschmerzen

- Arthrosen (Knie, Schulter, Hand, Sprunggelenk, Fuß)

- Fersensporn, Ellenbogen- oder Achillessehenentzündung

- Gicht

- Rheumatische Erkrankung 

 

 

 

 

Wir bieten Ihnen nun diese natürliche Methode an, um Ihre Beschwerden, welche sich im Rahmen der

schulmedizinisch von Krankenkassen übernommenen Leistungen nicht genügend verbessern lassen,

mit dieser alternativen Heilmethode zu behandeln!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 



Dr. med. M. Kraus & Dr. med. J. Walter    www.orthomedicus.de